Theater Komoran

Mobiles Theater für Kinder
in Hamburg und Schleswig-Holstein
 
 
 

Sprachspiele

Ein Workshop für Kinder ab 2 Jahren zur Erkundung von Wörtern und Sprache

 

Zwei Künstlerinnen des THEATER KORMORAN kommen in die Kindertagesstätte, um gemeinsam mit den Kindern auf Wort- und Sprachsuche zu gehen. Sie werden mit Worten spielen, sie erfinden, vertauschen, verwechseln, zerkauen, zerreden und ganz neu entstehen lassen. Mit den Mitteln des Theaters werden mitreißende und sinnliche Momente geschaffen, die die Kinder zum Spielen mit Sprache einladen. Zum Abschluss der Woche nehmen die Kinder ein kleines Hörspiel auf.

 

Der Workshop fördert so einen experimentierenden und lustvollen Umgang mit Sprache. Dieser ist eine wesentliche Voraussetzung für weitere sprachliche Fortschritte und für einen späteren erfolgreichen Erwerb der Schriftsprache.

 

„Es geht um mehr als „nur“ kreative Sprachförderung: mit dem Projekt möchten die Pädagoginnen schon Kindern ab zwei Jahren aus allen gesellschaftlichen Schichten den Weg zu ästhetischer Bildung ebnen. Theater für die Kleinsten – zwar ohne Vorhang, Bühne und eine von Anfang bis Ende erzählte Geschichte. Dafür aber mit vollem Körpereinsatz, mit Mimik und Gestik, Spaß an Sprache, Geräuschen und Musik.“ Flensburger Tageblatt, 10.07.2014