Theater Komoran

Mobiles Theater für Kinder
in Hamburg und Schleswig-Holstein
 
 
 

Lecture-Performance und Realitätserforschung

– oder: Was ist eigentlich normal? - Ein Workshop für Schüler ab der 7.Klasse

 

Was ist eigentlich normal? Und was bedeutet es, nicht normal zu sein? Wann ist es gut „dazu“ zu gehören? Und wann eher nicht?

 

Gemeinsam mit den Künstlerinnen des Theater Kormoran befragen die Schüler ihre eigene Haltung ebenso wie sie verschiedene Facetten der gesellschaftlichen Normalität untersuchen: Gibt es Schulklassen-interne Regeln der Normalität? Wer legt die Maßstäbe dafür fest, was normal ist? Und kann man Normalität überhaupt wahrnehmen, wenn man ihr entspricht oder nur in Abweichung?

 

Neben der inhaltlichen Auseinandersetzung werden den Schülern grundlegende Theaterfertigkeiten vermittelt. Dabei stehen die Wahrnehmung des eigenen Körpers, Stimmarbeit, Darstellungsübungen sowie das Kennenlernen der Theatermittel und deren Einsatz im Fokus.

 

Basierend auf den individuellen Interessen am Thema erarbeiten kleine Gruppen Lecture Performances. Diese moderne Form des theatralen Vortrags eignet sich in besonderer Weise dazu, abstrakte Themen zu konkreten Szenen werden zu lassen.

Der Workshop endet mit einer Präsentation der Vorträge.

 

Der Workshop kann sich über mehrere Tage erstrecken. Bitte schreiben Sie uns bei Interesse. Wir erarbeiten dann ein auf Ihre Bedürfnisse abgestimmtes Angebot.